Willkommen im Unternehmensblog von Landgard


In unserem neuen Blog finden Sie immer wieder Informationen zu aktuellen Themen, Hintergrundberichte, Bildergalerien, Videobeiträge und vieles mehr aus der grünen Landgard Welt.

Die Jagd kann beginnen

Das EM-Tippspiel Pottjäger ist ab 9. Juni wieder online - unter www.pottjaeger.de!

Innovativer Salatanbau in Hydroponik-Technik

In der letzten Ausgabe des Blattgrün-Magazins hatten wir bereits über einen Testlauf mit Kräutern aus Hydroponik-Anbau in Rinnenkultur berichtet, der an unserem Standort in Geldern-Lüllingen durchgeführt wurde. Unser Mitgliedsbetrieb Gartenbau Brimmers in Straelen zeigt bereits seit 2019 erfolgreich, wie der Hydroponik-Anbau am Beispiel von Salat in großem Maßstab sowie hochgradig technisiert und automatisiert eingesetzt werden kann.

Ein schönes und gutes Miteinander

Bernd Freese, Erzeuger des Jahres Blumen & Pflanzen, im Porträt

Die Herbst-Ordertage 2021 finden digital statt

Frühzeitige Planungssicherheit für Erzeuger*innen, Mitarbeiter*innen und Kund*innen.

Diese Lippen will man küssen!

Zumindest wenn man Biene oder Hummel ist. Denn sie lieben den Lippenblütler Salbei als ergiebige Nektarquelle. Und Menschen erfreuen sich am schönen Anblick seiner aufrechten Blütenähren und den unkomplizierten Ansprüchen im Beet.

Starke Genossenschaft, starkes Wachstum

Positives erstes Quartal in beiden Geschäftsfeldern

Gemüse aus eigenem Anbau so beliebt wie nie

Nachfrage nach Gemüsepflanzen steigt trotz deutlich späterem Saisonstart über alle Vertriebswege hinweg

Jetzt sehen alle wieder rot!

Die Erdbeersaison ist in vollem Gange. Ob Donna, Clery, Aprica, Elegance, Lambada und, ja, auch Korona oder die vielen anderen Sorten: Alle freuen sich, endlich wieder das leckere Saisonobst aus der Region genießen zu können.

Hohe Nachfrage nach deutschen Freilandsalaten

Trotz kühler Witterung starten die Landgard-Mitgliedsbetriebe gut in die Freilandsaison für deutsche Salate

Frische Kräuter für die Küche

Thymian, Minze oder Petersilie kann man ganz leicht selbst pflanzen und nach Bedarf immer wieder frisch ernten – im Gartenbeet ebenso wie im Topf auf dem Balkon.